Mittwoch, 30. April 2014

Peinliche Fehler III


Es ist mal wieder Zeit für ein paar Fehler.
Ein Lektorat ist eine feine Sache. Aber einige Rechtschreibfehler und Buchstabendreher gehen auch erfahrenen Lektoren und Korrektoren mal durch die Lappen. Besonders peinlich wird es allerdings, wenn solche Fehler in sprachwissenschaftlicher Fachliteratur auftauchen. Ein paar dieser (zufällig beim Lesen) gefundenen Fehler möchte ich hier vorstellen.
Meistens kann man sich das eigentliche Wort denken, ab und zu weiß man aber nicht, was eigentlich gesagt werden sollte.
Treten solche Fehler häufiger auf und betreffen hauptsächlich fehlende Buchstaben, so ist dann meistens eher der Drucker und Setzer schuld, weniger der Lektor oder Autor.

Liebe Blog-Leser und -Leserinnen. Falls ihr in Fachliteratur auch einige Fehler findet, zögert nicht, macht ein Foto und postet es im Kommentar. So bekommen wir vielleicht eine hübsche Sammlung zusammen. Danke



Mehr lustige Fehler gibt’s hier:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen